BIO Brokkoli-Samen gekeimt ganz

Artikelnummer: 1030

Bio Brokkoli-Samen gekeimt ganz
 
250g Dose

VERZEHRSEMPFEHLUNG:

Um den Körper optimal und therapeutisch zu unterstützen, sollten Sie 5x pro Woche 2 EL zu sich nehmen.
Gut kauen um die Öle zu aktivieren.

DE-ÖKO-006

Kategorie: Nahrungsergänzung


18,75 €
7,50 € pro 100 g

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 18,75 €
Inhalt: 250 g
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Dose


Beschreibung

Bio Brokkoli-Samen gekeimt ganz

KURZ BESCHREIBUNG

Steckbrief: Wir haben den Namen Brokkoli vom italienischen Begriff ?broccoli? abgeleitet, was so viel wie Kohlsprossen heißt. Brokkoli ist eine mit dem Blumenkohl eng verwandte Gemüsepflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae).

Geschmack: Die kleinen Brokkoli-Samen schmecken mild würzig  ? und erinnern etwas an Senf und Kohl zugleich.

Wirkstoffe: Bekannt ist Brokkoli durch seine Senföle (-Glykoside) ? dem Sulforaphan und weiteren zahlreichen sekundären Pflanzenstoffen.

  • Mineralstoffen: Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink und Natrium

  • Vitaminen: B1, B2, B6, E und Vitamin C und Carotin (Provitamin A).

  • Ballaststoffe

POSITIVE EIGENSCHAFTEN

Das Antioxidant Sulforaphan ist das für  Brokkoli bekannte Senfölglykosid ? eine natürliche Schwefelverbindung ? ist in besonders hoher Konzentration vorhanden. 

Das Keimen der Samen vervielfacht die Konzentration und ist eine gesunde, komprimierte Alternative zu Brokkoligemüse.

Den höchsten Sulforaphan Gehalt haben 3 Tage angekeimte Brokkoli-Sprossen. Die Inhaltsstoffe sind zu diesem Zeitpunkt ca. 20-50 x so konzentriert wie im ausgewachsenen Brokkoligemüse!!!

Auch schädliche Darmkeime kann Sulforaphan reduzieren und verbessert damit die Darmgesundheit und Verdauung. Es unterstützt eine normale Zellfunktion.

Alle Brassicacae, wie auch Brokkoli spielen bei der Entgiftung eine wichtige Rolle. Durch den natürlichen Schwefelgehalt wird dabei in der zweiten Entgiftungsphase in der Leber die Enzymaktivität angeregt und damit eine Vielzahl an Umweltgiften ausgeleitet. Gekeimter Brokkoli unterstützt die Heilung einer  ?Nicht-alkoholbedingten Fettleber?.

VERZEHRSEMPFEHLUNG:

Um den Körper optimal und therapeutisch zu unterstützen, sollten Sie 5x pro Woche 2 EL zu sich nehmen. Dann nehmen Sie jeweils rund 30 mg Sulforaphan zu sich, genauso viel wie in 1/2 kg Brokkoli-Gemüse pro Tag.

Herrliche Ergänzung zu frischen Salaten, Smoothies und selbstgemachten Aufstrichen.

HINWEIS: 
Gut kauen um die Öle zu aktivieren! Produkttemperatur ist unter 40°C damit die Rohkostqualität erhalten bleibt! Kochen zerstört Sulforaphan!

DE-ÖKO-006


Inhalt:250,00 g

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.