Rezepte mit Wildreis

Wildreisgerichte mit Just Nature Wildreis

Wildreis Auflauf

175 g Wildreis
1 Würfel Fleischbrühe
1 mittelgroße Zwiebel
125 g zerkleinerte und gekochte Sellerie
150 g geschnittene und gebratene Pilze
30 g Fett
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Den Wildreis gut waschen.
Die Fleischbrühe mit 500 ml heißem Wasser auffüllen und den Wildreis über Nacht darin einweichen.
Am nächsten Tag bei 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Die Zwiebel im Fett anbräunen und anschließend alle Zutaten miteinander vermengen und in eine Auflaufform füllen.
Mit Butterflocken bedecken und im Ofen bei 175 °C etwa 15 Minuten überbacken.

Ergibt 4-6 Portionen.



Wildreis Salat

375 g gekochter Wildreis, kalt
250 g geschälte und gekochte Krabben
2 Tomaten
2 rote Äpfel, in Würfel geschnitten
2 Frühlingszwiebeln
1 Selleriestange, kleingeschnitten
Gewürze
Mayonnaise

Den Wildreis gut waschen.
Geben Sie 125 g Wildreis in 375 ml kochendes Wasser und lassen Sie ihn zugedeckt 45 Minuten köcheln.
Anschließend den Deckel abnehmen, kurz umrühren und weitere 5 Minuten köcheln. Danach überflüssiges Wasser abgießen und abkühlen lassen.

(Anmerkung: Wilden Reis kann man vorzeitig kochen und im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.)

Reis, Tomaten, Äpfel, Zwiebeln und Sellerie zusammenmengen. Gewürze und Mayonnaise nach Geschmack zugeben. Zuletzt die Krabben hinzufügen und alles gut vermischen.



Wildreisbeilage oder Wildreisfüllung für Geflügel

175 g Wildreis
2 mittelgroße Zwiebeln, sehr klein geschnitten
50 g geschmolzene Butter
250 g gebleichte Mandelstücke
250 g Sultaninen
6 Gewürznelken
25 ml Madeira-Wein


Den Wildreis gut waschen.
Geben Sie 125 g Wildreis in 500 ml kochendes Wasser und lassen Sie ihn zugedeckt 45 Minuten köcheln.
Anschließend den Deckel abnehmen und kurz umrühren und weitere 5 Minuten köcheln. Überflüssiges Wasser abgießen und abkühlen lassen.
Die Zwiebeln in Butter braten bis sie braun sind.
Anschließend die Rosinen und Mandeln zugeben und mitbräunen.
Die Gewürznelken hinzufügen.
Als letztes den Wildreis zugeben und alles mischen.

Füllen Sie damit Geflügel oder servieren Sie es als Beilage zu einem Braten.